Altkommandantentreffen im Inspektionsbereich Nord

Das traditionelle Treffen der Altkommandanten findet nun seit 22 Jahren statt.
Die Kreisbrandinspektion Oberallgäu – Nord lud die „Ehemaligen“ zu einem adventlichen Nachmittag ein. Ausrichter war in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Niedersonthofen. Mit Kaffee und Kuchen und Kesselfleisch mit Sauerkraut wurden die  35 Teilnehmer  von den „Feuerwehrlern aus Niedersonthofen“ bestens bewirtet.

KBI Hubert Speiser berichtete über die Ereignisse des vergangenen Jahres und hielt die ehemaligen Kommandanten auf dem Laufenden, was im Inspektionsbereich so alles los war.
Wolfgang Kinzelmann und Ehren-KBI Franz Seyrer trugen mit heiteren Geschichten zur adventlichen Stimmung bei.
Bürgermeister Eckhard Harscher zeigte sich in seinem Grußwort sehr erfreut, dass sich die ehemaligen Kommandanten in seiner Gemeinde treffen und überbrachte den Dank für Ihre jahrzehntelange Tätigkeit für das Allgemeinwohl.
Nach einer Besichtigung des neuen  Feuerwehrfahrzeuges klang dieser Festtag mit kameradschaftlichem Beisammensein aus.